Über mich

Martina Hafner (NAno)

Geschäftsführerin der KiTa NANO GmbH

 

Seit 2005 hat sich "NANO" in Bad Aibling und Umgebung einen guten Namen bei der Kinderbetreuung erworben.

 

Angefangen als Tagesmutter (ausgebildete staatlich anerkannte Erzieherin) und schnell gewachsen zur Großtagespflegestelle in einer 3-Zimmer-Wohnung, gab ich Eltern die Möglichkeit, früh wieder in den Beruf zurückzukehren und ihre Babys und Kinder gut betreut zu wissen.

 

Die Nachfrage stieg stetig. Nach 11 Jahren Erfahrung in der Betreuung der Kleinsten bewohnt unsere mittlerweile zweigruppige Kinderkrippe zwei zusammengefasste Doppelhaushälften mit viel Platz zum Spielen, Entdecken und Lernen.


 

„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.“

-Virginia Satir-

 

Ich verstehe uns als Begleiter der Kinder, während sie ihre Erfahrungen in unseren Einrichtungen machen. An den Lern-, Entwicklungs- und Bildungsbedürfnissen der Kinder orientiert sich unser pädagogisches Handeln. Es ist unsere Aufgabe die Kinder zu selbständigem, selbstbewusstem und eigenverantwortlichem Handeln zu führen und die eigene Motivation zum Lernen und der Weiterentwicklung zu fördern. Wir holen die Kinder dort ab, wo sie in ihrer Entwicklung gerade stehen.

 

Ein persönliches Ziel von mir ist es, sich den Frühchenproblemen anzunehmen, die Eltern und ihre Kinder aufzufangen.

 

Meine Zwillinge kamen in der 27. Schwangerschaftswoche viel zu früh auf diese Welt. Niemand konnte und wollte die beiden aufgrund ihrer gesundheitlichen Schwierigkeiten betreuen. CPAP-Beatmung, Sauerstoffpflichtigkeit, Anus Praeter, PEG-Sonde, hohe Infektanfälligkeit, Lungenprobleme etc. Genau hier wollte ich eine Lücke schließen und Einrichtungen für solche Kinder öffnen und schaffen. Aus meiner eigenen persönlichen Erfahrung heraus entstand ein tolles Konzept zur Betreuung von Kindern mit kleinen und größeren Defiziten.

 

Eine kleine Erklärung zum Namen "NANO" und zeitgleich zu meinem Spitznamen (wegen der Körpergröße):

 

„Nano, von griechisch nannos, lateinisch nanus und dem italienischen nano, heißt „Zwerg“. Es steht nicht nur für etwas Kleines – nämlich die betreuten Kinder – sondern ist ebenfalls eine Richtung der technischen Wissenschaften, die auch Nicht-Technikerinnen und –Technikern ein Begriff ist. Noch dazu steht die Nanotechnologie dafür, wie ganz kleine Teile, ganz Großes bewirken können.

qualifikationen

2005 staatlich anerkannte Erzieherin
2006 qualifizierte Tagesmutter mit Pflegeerlaubnis
2012 qualifizierte Krippenpädagogin
2018 qualifizierte KiTa-Leiterin (IBB)
2018 Fachkraft für Systemische Elternarbeit in der Kita (IBB, SInA)
2019 Fachkraft für Inklusion in Kindertageseinrichtungen (IBB)
2021 zertifizierte pädagogische Fachberatung
2021 zertifizierte Reittherapeutin
2021 zertifizierte Pferdeheilpraktikerin

FirmenWerdegang

01/2021

Paso Finos en la Tierra Prometida, Niederbayern, Gemeinde Rinchnach

Reittherapie

09/2019

Eröffnung des Waldkindergartens NANO, Großkarolinenfeld

Träger, Waldkindergarten NANO - Großkarolinenfeld

02/2019

Einstellung von Schul- und Individualbegleitungen im Einzelfall

09/2018

Eröffnung des Waldkindergartens NANO, Tuntenhausen

Träger, Waldkindergarten NANO - Tuntenhausen

03/2018 - heute Geschäftsführerin, KiTa NANO GmbH
Träger, Kinderkrippe NANO - Bad Aibling
03/2018 Gründung der KiTa NANO GmbH - Öffnung für weitere Trägertätigkeiten
01/2016 - 03/2018 Geschäftsführerin und Leitung, Kinderkrippe NANO GmbH
01/2016 Gründung der Kinderkrippe NANO GmbH
10/2005 - 12/2015 Leitung, Kinderbetreuung NANO (Großtagespflegestelle), Bad Aibling